Rezept zum ESGE-Zauberstab®,gezeigt bei QVC von Magret Blum

Rhabarberkuchen, supersaftig


Für eine Springform mit 22 cm Durchmesser

Zutaten Knetteig:

  • 80 g weiche Butter, 
  • 80 g Zucker, 
  • 1 Ei, 
  •  225 g Dinkelvollkornmehl, 
  • 1 Pck. Vanillezucker, 
  • 1 gehäufter TL Backpulver

Zutaten Füllung:

  • 500 g Rhabarber, 
  • 2 EL Zucker, 
  • 80 g Sultaninen, 
  • 2 EL Semmelbrösel 

Zutaten Guß:

  • 3 Eier, 
  • 80 g Zucker, 
  • 1 Pck Vanillezucker, 
  • 200 g saure Sahne (= 1 Becher)

Zubereitung:

Butter, Zucker, Ei und Vanillezucker mit dem ESGE-Zauberstab inkl. Multimesser mixen, Mehl und Backpulver zugeben und mit den Händen verkneten. Teig 15 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Springform Einfetten. Teig darin dünn auswellen, 2-3 cm am Rand der Form hochziehen, Boden mehrmals mit einer Gabel stechen, Rhabarber waschen, schälen, in cm Würfel schneiden auf dem Boden verteilen, mit Zucker bestreuen ca. 30 Minuten bei Umlauf 160° backen. Für den Guß die Eiertrennen, Eiweiß steif schlagen, (Schlagscheibe) Eigelb, Zucker, Vanillezucker und saure Sahne verrühren (Quirlscheibe), saure Sahne unterheben. Dem Eiweiß zum Schlagen ca. 50 – 70 ml kochendes Wasser zugeben, schlagen, kurz warten, Wasser abgießen. Eiweiß jetzt mit Schaumlöffel unterziehen, Guß auf den heißen Kuchen verteilen. Nochmal 20-30 Minuten bei 160° backen bis der Kuchen goldbraun ist.

Liebe UNOLD-Fangemeinde,

ganz viel Spaß beim Ausprobieren! Ich wünsche Ihnen viel Genuss und schöne Pfingsten. Bleiben Sie gesund!

Wir sehen uns bald wieder mit neuen UNOLD-Ideen.

Ihre Margret Blum

Die Rezepte wurden von den Autoren und von der UNOLD AG sorgfältig erwogen und geprüft, dennoch kann keine Garantie übernommen werden. Eine Haftung der Autoren bzw. der UNOLD AG und ihrer Beauftragten für Personen-, Sach- und Vermögensschäden ist ausgeschlossen.